Bilder anzeigen

Deckenbilder für Ihr Behandlungszimmer

Die Deckenbilder von Christine Neuper und Jessica Widmaier basieren auf der gestalterischen Grundidee, viele verschiedene kleine Motive zu einem großen Gesamt-Motiv zu verbinden. Dies ermöglicht den verschiedensten Betrachtern allen Alters zum Beispiel in einer Behandlung auf dem Zahnarztstuhl einen Blickfang und somit Ablenkung. "Hast Du die Schubkarre schon gefunden?" (Motiv "Schmetterling bunt") oder "Welches Landtier ist denn da ins Wasser gefallen?"(Motiv "Weltkugel") sind zum Beispiel Deckenbild-Fragen vor allem an Kinder, die oft mit großer Skepsis das Behandlungszimmer betreten.

Alle Deckenbilder lassen Raum für die eigene Phantasie und sind gleichzeitig gegenständlich genug, um nicht zu überfordern. Der große Weiß-Anteil im Bildaufbau durch Piktogramme bewirkt, dass die Deckenbilder den darunter sitzenden Patienten nicht durch überflüssige „Farb-Gewalt" bedrängen. Fast alle Motive können auf Wunsch in Farbe und Format verändert werden. So gibt es inzwischen "Weltkugeln", "Schmetterlinge" und "Blüten" in Erdtönen, Beerentönen, türkis, kiwigrün etc. Unsere Deckenbilder hängen in Augenarzt- und Gynäkologie-Praxen, bei Osteopathen, Psychologen, Chirurgen und werden von Anästhesisten bei der Einleitung von Narkosen genutzt.

» zum Shop